Kunst in der Region - Vöcklabruck


05.05.2017 - 05.05.2017

In Oberösterreich besteht die Tradition der künstlerischen Glasgestaltungen seit der Gründung der „O.Ö. Glasmalerei“ im Jahr 1884. Josef Raukamp, ein gelernter Glasmaler aus dem Rheinland, übernahm diesen Betrieb 1915.

Josef und dessen Bruder Wilhelm brachten die Glasmalerei auf einen neuen Weg. Nach den weit verbreiteten neogotischen Gestaltungen legten sie Wert auf eine modernere Gestaltung, die das Ornamentale in die Gesamtkomposition mit einbezog und auch stilistisch andere Schwerpunkte setzte. Die Schwesternkapelle in Vöcklabruck von 1922 steht hier am Beginn dieser Neuausrichtung. Wolfgang Sachsenhofer wird uns als profunder Kenner der Werkstätte Josef Raukamp durch die Vöcklabrucker Kirchen führen.

 

Treffpunkt:         14.30 Uhr Pfarrkirche Vöcklabruck

Dauer:                bis ca. 16.00 Uhr

 

Referent:            Dr. Wolfgang Sachsenhofer

 

Organisation und Begleitung: Mag. Beate Gschwendtner

 

 

Werden Sie Mitglied und profitieren Sie! MITGLIED WERDEN

Abonnieren Sie die Zeitschrift Kunst und Kirche ABO BESTELLEN